Der Anschlag auf eine Konzerthalle bei Moskau rückt den Ableger der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) in den Fokus. Vom IS Khorasan (IS-K), der sich zur Terrorattacke mit über 130 Toten bekannte, geht nach Ansicht von Fachleuten auch eine Gefahr für Westeuropa aus. In Österreich machte der Name der Gruppe in Zusammenhang mit Anschlagsplänen zu Weihnachten die Runde, die der Terrorismusexperte Peter Neumann am Montag in der ZIB2 als sehr ernst zu nehmende Anschlagsgefahr bezeichnete.

Powered by the Echo RSS Plugin by CodeRevolution.